SEO-Check von klickyard

Kostenloser SEO-Check

Ihre Website wird auf die wichtigsten Google-Ranking-Faktoren überprüft. Der SEO-Check zeigt Potentiale Ihrer Website auf. Sie erhalten kostenfrei und unverbindlich das Ergebnis Ihres SEO-Checks und konkrete Handlungsempfehlungen als PDF.

  • Keyword-Rankings
  • Bildoptimierung
  • Überschriften-Hierarchie & Texte
  • Meta-Daten
  • URL-Check
  • Canonical Tag
  • Ladezeit & Responsive Design
  • HTTP Statuscodes

SEO-Check im Detail

Diese Ranking-Faktoren werden geprüft

Meta-Daten

Title und Meta-Descriptions werden in unserem kostenlosen SEO-Check auf ihre Länge und dem Vorhandensein von Keywords geprüft. In den Suchergebnisseiten (SERPs) werden sowohl der Title als auch die Meta-Description der Website als Suchergebnis aufgelistet. Hier ist es enorm wichtig, dass das Hauptkeyword im Title und der Meta-Description enthalten ist. Die Länge der Title ist auf ca. 70 Zeichen begrenzt, bei der Meta-Description sind es ca. 140 Zeichen. Wird die Länge überschritten, endet der Title mit drei Punkten (…) – gleiches gilt für die Meta-Description. Gekürzte Title oder Meta-Descriptions sind kein Ranking-Faktor, allerdings spielen der Title und die Meta-Description eine große Rolle für das Klickverhalten (CTR) potentieller Besucher.

Ladezeit & Responsive Design

Zu den wichtigsten Ranking-Faktoren gehören die Ladezeit und eine mobil-optimierte Website. Seit der Einführung des „Mobile First Index“ ist Responsive Design unumgänglich. Die Ladezeit muss sowohl für Desktop als auch für die mobil-optimierte Website unter 2 Sekunden liegen. Wir prüfen in unserem kostenlosen SEO-Check, ob Ihre Website schnell genug auf allen Endgeräten lädt und optimal dargestellt wird.

URL-Check und Erreichbarkeit

Generell lässt sich eine Website mit www und ohne www in der URL aufrufen. Ebenso auch über HTTP und HTTPS. Der SEO-Check überprüft zudem die Gültigkeit des SSL-Zertifikats. Grundsätzlich sollte eine Website nur über eine Variante (Canonical URL) aufrufbar sein, um Duplicate Content zu vermeiden. Weiterer Bestandteil des SEO-Checks ist die Überprüfung der URL- Länge und die grundlegende Struktur. Jede Unterseite sollte mit wenigen Klicks erreichbar sein.

Canonical Tag

Wenn eine Website mit und www aufrufbar ist, sollte eine der beiden Versionen als „Hauptseite“ festgelegt werden, damit kein Duplicate Content entsteht. Dies geschieht mithilfe des Canonical Tag. Hiermit wird der Suchmaschine mitgeteilt, dass dies die Hauptseite ist und diese zur Indexierung herangezogen werden soll.

Überschriften-Hierarchie und Texte

Für Überschriften werden auf Websites H1-H6-Tags eingesetzt. Die H1 ist die wichtigste Überschrift. Diese „muss“ auf jeder Seite eingesetzt werden und sollte auch das Hauptkeyword enthalten. Zudem wird überprüft, ob die Textlängen ausreichend ist.

Bildoptimierung

Keine Website kommt heutzutage ohne Bilder aus. Bei unserem SEO-Check überprüfen wir die Meta-Daten eingesetzter Bilddateien. Zudem wird geprüft, ob die Dateigröße der Bilder angemessen ist. Zu große Dateien haben negativen Einfluss auf die Ladezeit.

Keyword-Rankings

Mit welchen Keywords rankt Ihre Website? Wir finden es für Sie heraus und senden Ihnen mit dem SEO-Check die TOP-Keywords, für die Ihre Domain rankt.

Kostenloser SEO-Check jetzt anfordern!

Innerhalb der nächsten 24h erhalten Sie Ihren SEO-Check bequem per E-Mail.